keyboard_arrow_up
info
StuRa Sitzung vom 15.05.2019

Ort: Zittau Stura Büro Z I / Raum 2.04 Hochwaldstr. 2 02763 Zittau Beginn: 17:00 Uhr Moderation: Felix Herrmann Ende: 23:01 Uhr Protokoll: Deborah Halang

1. Infoteil

1.1. Gäste

  • Malte Sudbrack wg. Amaliengarten
  • ® Antrag für neue Hochbeete (Verlustausgleich über 200€)
  • ® Felix guckt drüber und legt ihn bei Lukas ins Fach, Lukas gibt ihn frei

1.2. Rundlauf Referate (max. 5 Min./Referat)

1.2.1. HoPo

1.2.1.1. KSS

1.2.1.2. SWDD

  • Deborah berichtet vom Treffen mit SWDD am 03.05.
  • Geschäftsführung sowie die Leitenden der Bereiche Bafög, Mensa und Wohnen nahmen teil
  • Durch die bauliche Entwicklungsplanung und vor einigen Jahren von der HSZG prognostizierte Zahlen à beengte Situation in Görlitz (Mensa), bei Beschwerden kann das SWDD nichts machen, Verantwortung liegt beim SIB in Bautzen
  • Es kommt vermehrt zu fehlerhafter Postzustellung in den Wohnheimen, da nun die Namenslisten fehlen
  • Ab Oktober/November 2019 ist statt Barzahlung nur noch Visa/Kreditkarte/Kontaktloses Bezahlen an den Waschmaschinen möglich
  • Mensa-Umfrage im Herbst
  • Rechtsberatung durch Externen bis Mitte Juli im Test
  • Neues Bafög-Gesetz, dank dem auch vorher nicht Berechtigte evtl. Anspruch haben (höhere Freibeträge) à gültig ab WiSe19/20
  • Statistik wird überprüft, ob tatsächlich mehr Bafög-Beratung in Görlitz gebraucht wird (laut Studis besteht Bedarf) à bei TUD gibt’s studentische Bafögberatung vom StuRa; bei uns können die SbSlerInnen bis zu gewissem Grade Auskunft geben, ersetzen jedoch nicht die Beratung
  • Unser Platz im Verwaltungsrat möchte neu besetzt werden; Christian Bäetz besetzt diese rein formal derzeit noch, taucht jedoch seit einem Jahr nicht mehr zu den Sitzungen auf (1-2 Stunden, aller zwei Monate in Dresden), Teilnahme vorher schon sehr schlecht à Studis besetzten 50% des Verwaltungsrates, sodass diese Stelle wichtig ist und die anderen Studis sich dringend NachrückerIn wünschen; i.d.R. kann das Mandat nicht durch den StuRa entzogen werden, in diesem Fall jedoch schon
  • Falk und Felix interessieren sich für den Posten im Verwaltungsrat; Falk ist von August bis Dezember 2019 im Ausland, in dieser Zeit würde Felix übernehmen (Felix: Kalenderjahr 2019, Falk: KJ 2020)
  • Entzug des Mandates von Christian per Beschluss

Carolina, Valerie, Ann-Kathrin, Franziska, Anna-Maria stoßen um 18:24 Uhr zur Sitzung.

1.2.1.3. Wahlhelfer

  • 13.05. Mail von Frau Förster: es werden noch WahlhelferInnen gesucht für den 19./20.06. – 4 Menschen pro Standort (2 Schichten) à bei Interesse Mail an StuRa!
  • Rückmeldung bis 22.05.
  • EVA?!
  • Für GeisteswissenschaftlerInnen, nicht nur in Görlitz
  • Anträge werden fehlerhaft ausgefüllt und Summen falsch berechnet. Bitte aufmerksamer beantragen!
  • Wird nachhaltige Bleistifte übernehmen
  • Erstitaschen-Giveaway vom StuRa um 2000€ à Senf
  • StuRa-Klamotten (3 Angebote einholen! Um die 750€)
  • Werbematerial, z.B. Roll-ups; Schaukasten vor Mensa Görlitz

1.2.1.4. Restprogramm WJ 2018/2019

1.2.1.5. Vorkurs Grundrechenarten Görlitz

1.2.2. NuUS

1.2.2.1. Restprogramm WJ 2018/2019

1.2.3. ÖKuS

1.2.3.1. Restprogramm WJ 2018/2019

1.2.4. Finanzen

1.2.5. Organisation

1.2.5.1. Büronutzung StuRa Büros

  • Mk soll nun auch mit ins Görlitzer StuRa-Büro
  • Es gibt wohl einen leeren Raum im GII, der evtl. genutzt werden könnte?
  • S-Leute setzen sich mit FSR MK Menschen auseinander und suchen gemeinsame Lösung, evtl. FSR S + FSR MK in ein Büro und StuRa + FSR I

1.2.5.2. Büromaterial StuRa Büros

  • Büromaterial bestellt und angekommen, wird die Tage gesichtet und dann ausgepackt ;)
  • Material für Görlitz wird zur nächsten Sitzung in Görlitz mitgebracht

1.2.5.3. Absage von StuRa – Sitzungen

  • Letzte StuRa Sitzung am 24.04. wurde abgesagt
  • Auch Treffen zur Grundposition 08.05 kurzfristig abgesagt
  • Auch Treffen mit den Grünen (14.05. 14 Uhr) à blöde Uhrzeit, keine Studis da; Eva hat kurzfristig abgesagt à wurde schlecht beworben! Sehr intransparent – wo – was - wann - wer?
  • Sowas sollte nicht mehr passieren! Auch keine nächtlichen Absagen kurz vorher!
  • Mails bitte wenigstens einmal wöchentlich lesen – Nachrichten, die für andere bestimmt sind, als ungelesen markieren!
  • Thematisierung: schlechte Kommunikation in WhatsApp-Gruppe – bitte Themen nacheinander besprechen und nicht durcheinander schreiben
  • Thematisierung: könnte man StuRa-Sitzungen eher veranstalten, bspw. 15:30 Uhr?
  • ® MKs haben verpflichtende Gastvorträge immer mittwochs
  • Cindy: hätte am 08.05. FSRs ausgezahlt, VA fiel aber aus – daraufhin wurde sie mit Nachrichten bombardiert; Cindy möchte nicht, dass Menschen ihre Nummer weitergeben und sie privat kontaktiert wird! Mails schreiben!
  • Idee: Nutzung des StuRa-Kalenders zur Absprache und Einschreibung von VA und Terminen
  • Mitglieder müssten dazu StuRa Termine zuarbeiten

1.2.5.4. StuRa Kalender Webmail

1.3. Rundlauf FSRs

1.3.1. E

  • Lucas‘ Entsendung fehlt noch, Julians ist da
  • Semesterbeiträge sind abgeholt
  • Spieleabend: generell bei Spieleabenden Freigetränke organisieren und über StuRa bezahlen oder Vergünstigungen in Kooperation mit DeZiBar/Maus?
  • Shuttlebus: FSR E würde sich für standortübergreifende VAen Shuttle wünschen, zB Sommerfest (dieses Jahr beim Sommerfest wieder Shuttle über ÖA?) à Shuttle ist sehr teuer; Robert hat Connections und kennt jemanden, der 2mal hin und 2mal her fahren würde für 350€ (wenn alle FSRs 50€ geben, wär der Drops gelutscht); Falk sieht Verantwortung bei Hochschule; Deborah schlägt vor, dass Interessierte sich in einer AG zusammenfinden und sich informieren, wie es bei anderen Hochschulen mit zwei oder mehreren Standorten läuft; Robert hat sich informiert und HS-Bus ist eigentlich Transportmittel für Material und nicht für Personalien
  • Sommerfest 05.06.: noch DJ gesucht? à ÖA bevorzugt Band
  • Thomas fragt, ob jemand von E einen Schlüssel hat?
  • Wahlgrillen am 14.05. in Zusammenarbeit mit MK und S sehr gut besucht
  • Momentan läuft die Orga zum i-Sommerfest und Erstiwochen
  • Falk war am 13.05. in Berlin bei der Code University (Tag der offenen Tür) zum Sammeln von Inspirationen
  • Picknick und Flunkyball mit MK am 23.05. im Uferpark
  • Neues Sofa und neuer Kühlschrank
  • 16.05 Grillen am O-See (Muschel)
  • Sommerfest: 12.06. in Planung, wahrscheinlich zusammen mit SbS-Treffen
  • Unterschriftenliste für Mensa GR fertig
  • Einzige Fakultät dem Gespräch mit die LINKE (und Eva als HoPo) – interessantes Gespräch, viele Infos von anderen Hochschulen (die erschreckend sind, wir sollten glücklich sein, dass es bei uns so super ist; Bsp. Attestpflicht)

1.3.2. I

1.3.3. M

1.3.4. Mk

  • Wahlgrillen am 14.05. in Zusammenarbeit mit I und S sehr gut besucht
  • 23.05. Flunkypick! Im Uferpark
  • 03.06. Make it to the top 2.0 - größte VA, mit Griller
  • Termin fürs Sommerfest mit E gemeinsam: 28.05. mit Flunkyball („kannste Dich besaufen und musst am nächsten Tag beim Spectaculum nix ausgeben“ Zitat Nicola) -> Anmeldungen fürs Flunkyballturnier erwünscht J
  • Prüfungsordnungen werden durchgesehen und auf Unterschiede geprüft, wichtigste Punkte rausgeschrieben
  • Wahlwerbung müsste noch gemacht werden

1.3.5. N

1.3.6. S

  • Reakkreditierung des Studiengangs Soziale Arbeit steht an
  • 14.05. Wahlgrillen mit MK und I war erfolgreich
  • Gabriele kriegt Geld für SoSe und Debbie fürs WiSe

1.3.7. W

  • Gespräch mit Studienscout wg. Veranstaltungsideen à zum Dies Academicus (05.06.) findet mittags für die BWLer ein Alumnitreffen mit Vorträgen (Haus ZII Raum 102) statt (mit Grillen!) – FSR soll bezahlen, darf aber nicht mitplanen, FSR besteht auf Mitfinanzierung durch die Fakultät; Wohnzimmerkonzert bei Prof. Tomlow

1.4. Sonstiges

2. Formaler Teil

2.1. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Name

Anwesend

Entschuldigt

Unentschuldigt

Bemerkung

Cindy Henke

x

Deborah Halang

x

Lukas Vesely

x

Felix Herrmann

x

Franziska Möbius

x

Kam 18:24 Uhr dazu

Christian Bäetz

x

Timon Conrad

X

Tommy Hagedorn

Robert Kunert

x

Gabriele Schönfelder

x

Eva Klaes

x

Carolina Zylka

x

Kam 18:24 Uhr dazu

Nicola Bell

x

Ann-Kathrin Rahe

x

Kam 18:24 Uhr dazu

Gabriel Nobis

X

Uta Lemke

x

Falk Seidl

X

Valerie 90

x

Kam 18:24 Uhr dazu

Julian Klimas

x

Neues Mitglied ab 2.3.

12/18 Mitgliedern sind anwesend. Damit besteht Beschlussfähigkeit

Thomas Schäfer und Anna-Maria Mühlau sind als externe BeraterInnen anwesend.

2.2. Protokollabstimmung / -verabschiedung

2.2.1. Protokoll letzte Sitzung vom 03.04.2019

Der StuRa möge beschließen, das Protokoll vom 03.04.2019 anzunehmen.

Ja: 12 Nein: 0 Enthaltung: 0

2.3. Aufnahme neuer StuRa-Mitglieder

Julian Klimas wird von FSR E entsandt.

13/19 Mitgliedern sind anwesend.

2.4. Wahl der Referatsleiter_innen

2.4.1. Wahl Referatsleiter/in Organisation

Das Referat bleibt weiter unbesetzt.

2.5. Finanzanträge

2.5.1. Antrag Michelle Heinze-Dube

  • „Görlitz prägt“ – Förderung der Kosten einer dreitägigen Fachexkursion in Berlin und Besuch einer Messe (CeBIT) nach Dresden à zu Projektgruppe Kleiderschrank 3.0 anhängig;
  • Messe sollte nicht bezahlt werden; Exkursion jedoch möglich? à Gibt es eine Weiterverwertung der Ergebnisse? Wie hoch sind konkret die Kosten? Wie ist der Bildungsgehalt? à Nachfrage nach anderer Förderung? Förderfähigkeit prüfen und Finanzantrag beauftragen.
  • Ann-Kathrin: im Oktober 2. Teil der Summer School, im Herbst waren GörlitzerInnen in Vietnam, nun kommen Vietnamesen nach Görlitz (08.10.-15.10.); könnte StuRa ein Banner sponsern à es geht um kleinere Beträge
  • Empfehlung: Antrag über 200€ Verlustausgleich an NuUs
  • 11 Menschen – Erstitüten als Gastgeschenk? à Lieber an ÖA fragen wegen Beutel mit Tasse, Broschüre etc.

2.5.2. Vorstellung + Antrag Vietnam Austausch

2.5.3. Antrag Lisa-Tetzner-Schule

  • Projekt ist gut angelaufen
  • Antrag fehlt noch

2.6. Bestätigung der TOP-Liste (Ergänzung aus 1. und 2.)

Der StuRa möge beschließen, die TOP-Liste vom 15.05.2019 zu beschließen.

Ja: 13 Nein: 0 Enthaltung: 0

3. Diskussionsteil (alles was nicht in 1.oder 2. geklärt werden kann/wurde)

3.1. Referate

3.1.1. HoPo

  • Robert hatte nachgefragt ob er selbst eine Moderation organisieren könnte, die nichts kostet
  • Er hat jemanden gefunden und schließt sich mit Eva kurz
  • Debbie schlägt vor, dass wir nicht die Absagenden nehmen, da die StuRa-Mitglieder nur unter Schwerstarbeit Vertrauen zu diesen Personen aufbauen können
  • Update Inhalte
  • Entscheidung für Zittauer Senf als StuRa-GiveAway per Stimmungsbild: JA!

3.1.2. NuUS

3.1.3. ÖKuS

3.1.3.1. Erstietaschen

21:25 Uhr gehen Gabriele, Falk und Uta (10/19)

  • Timer bpb: 0,75€ pro Stück – insgesamt 750€ – Menschen sprechen sich dafür aus
  • Julian merkt an, dass das alles eine teure Angelegenheit ist, v.a. die 2000€ für den Senf und man die Relation sehen sollte
  • Bitte schreibt mit, was ihr in die Taschen tut, FSRs! J

3.1.3.2. Öffentlichkeitsarbeit

  • Bericht NFF
  • Nicola als Social media Unterstützung für Zittsche
  • Termine an StuRa schicken, Thomas pflegt die ein

3.1.3.3. Veranstaltungen StuRa WS2019/2020

  • Bis zur nächsten Sitzung: Gedanken machen, welche VAen wir nächstes Jahr machen wollen
  • Thomas: will nächstes Semester auf Haxe und Skatabende machen; Spieleabende an FSRs abgeben
  • FSR E und FSR M: Bierlauf mit Unterstützung vom StuRa
  • VAen mit allen FSR? Weihnachtsfeier und noch irgendwas...
  • Standortübergreifende Sportveranstaltung?
  • Thomas will Flyer in die Erstitüten tun.
  • ÖKuS ist DA!
  • Für NuUs, HoPo, Soziales, Finanzen sind die Ref.-Beschreibungen bis zum nächsten Mal anzufertigen!

3.1.4. Soziales

3.1.5. Finanzen (offen)

3.1.6. Organisation

3.1.6.1. Anfertigung Referatsbeschreibungen

3.1.7. Allgemein (nicht zuordenbar oder Referat unbesetzt)

4. Geschlossener Teil

[]

5. Nächste Sitzung

Nächster Termin: 19.06.19

Ort: Görlitz

Zeit: 17 Uhr

TOP-Liste & Moderation: Felix

Protokoll: Deborah

Einkauf: Cindy

6. Anhang

Anna-Maria Mühlau – externe Beraterin Thomas Schäfer – externer Berater Deborah berichtet von der letzten Sitzung KSS am 27.04. KSS unterstützt die Kampagne „Frist ist Frust“ sowie Fridays for Future sowie das Bündnis „Gemeinschaftsschulen in Sachsen“ Für den studentischen Akkreditierungspool werden Studierende gesucht – vor allem Frauen