keyboard_arrow_up

Der Studierendenrat der Hochschule wird aus den Vertretern der Fachschaftsräte gebildet. Als Organ der Studentenschaft vertritt er die Interessen der Studentenschaft als rechtsfähige Teilkörperschaft der Hochschule und verantwortet hochschulweit die Belange der Studierenden


Weiterhin werden die Aufgaben im sächsischen Hochschulgesetz geregelt.

1. Wahrnehmung der hochschulinternen, hochschulpolitischen, sozialen und kulturellen Belange der Studenten,

2. Mitwirkung an Evaluations- und Bewertungsverfahren gemäß (...),

3. Unterstützung der wirtschaftlichen und sozialen Selbsthilfe der Studenten,

4. Unterstützung der Studenten im Studium,

5. Förderung des Studentensports (...),

6. Pflege der regionalen, überregionalen und internationalen Studentenbeziehungen und die Förderung der studentischen Mobilität,

7. Förderung der politischen Bildung und des staatsbürgerlichen Verantwortungsbewusstseins der Studenten.

-sächsichen Hochschulgesetz §24 (3)